Ausgezeichnetes Fleisch
Vion liefert in der Welt anerkannte Qualität

Das Fleisch der Rinderrassen Holstein Friesian und Simmentaler ist ausgezeichnet – seit diesem Jahr auch im wahrsten Sinne des Wortes. Bei der diesjährigen World Steak Challenge lagen mehr als 300 Steaks aus vier Kontinenten und 25 Ländern auf dem Tisch der Punktrichter in Dublin. Fünf Goldbeef-Produkte von Vion erhielten am Ende Auszeichnungen in Gold und Silber.

Artikelbild

Das Ergebnis ist deshalb so beeindruckend, weil die anderen Mitbewerber in den vergangenen Jahren ebenfalls stark an ihren Fleischqualitäten und besonderen Konzepten gearbeitet haben. Dieses Jahr schickte Vion sechs Steaks der beliebten Rassen Simmentaler sowie Holstein-Friesian ins Rennen. Zwei Entrecote-Steaks und das Roastbeef erhielten die begehrte Goldmedaille. Silber erhielten die Filet-Steaks aus Bayern und den Niederlanden. 

Kommentar von Wilhelm Habres, Sales Director Beef bei Vion: „Wir haben erneut bewiesen, dass unser Rindfleisch höchste internationale Ansprüche erfüllt und im weltweiten Vergleich vorne mithalten kann. Besonders freut mich, dass wir unser gutes Ergebnis vom Vorjahr noch übertreffen konnten und von sechs eingereichten Steaks fünf prämiert wurden. Für unsere Mitarbeiter und Standorte ist das eine beachtliche Anerkennung und Auszeichnung.“