Neue Fahrzeuge für die Vion Zucht- und Nutzvieh
Flottenerneuerung läuft Zug um Zug

Zuverlässiger und damit tiergerechter Transport ist für die Vion Zucht- und Nutzvieh GmbH ein sehr wichtiger Qualitätsfaktor. Um das dauerhaft zu gewährleisten wird die Fahrzeugflotte des Unternehmens ständig überprüft und erneuert.

Artikelbild

Martin Sütterlin als Standortleiter, zusammen mit Torsten Beck und Johann Meyenburg als Verkaufsleiter für den Genetikvertrieb haben die ersten beiden emissionsarmen Sattelzugmaschinen für den Standort Einbeck übernehmen können. Die beiden neuen Fahrzeuge ersetzen zwei Trucks, die inzwischen zusammen mehr als 1,5 Millionen Kilometer ihren Dienst geleistet haben. Die  Durchschnittverbräuche auf 100km sollen mit den neuen Fahrzeugen um bis zu 18% gesenkt werden. 
Zwei weitere neue Gliederzüge für die Vion Zucht und- Nutzvieh GmbH werden in Kürze von Berthold Lahuis als Standortverantwortlicher Dalum und von Fredy Czepluch als Standortverantwortlicher Duben übernommen.