Alles rund ums Schwein

Hidden

Wenns heiß ist fährt Vion nach Sommerfahrplan

07. JULI 2020 Tiertransporte im Sommer müssen anders geplant werden als im Winter. Darin sind sich alle Beteiligten der Lieferketten einig. Vion Manager entwarfen jetzt ein neues Konzept für die heißen Monate des Jahres. Stephan Frerichs, Dr. Stephan Kruse (beide verantwortlich für den Einkauf der Schlachtschweine) und Paul Daum, verantwortlich bei Vion für den strategischen Lebendvieheinkauf Rin legten für Vion fest, das Maßnahmen getroffen werden müssen, um die Tiere vor möglichem Hitzestress zu schützen. Die Vion Zucht- und Nutzvieh sowie Erzeugergemeinschaften und Viehhändler als wichtigste Lieferanten für Rinder und Schweine werden frühzeitig in die Planung einbezogen. Nach dem Plan von Kruse, Frerichs und Daum könnte es – je nach Temperaturlage – im Hochsommer notwendig werden, die Tiere in den kühleren Nachtstunden zu fahren und anzuliefern.

9. FACHFORUM SCHWEIN IN CLOPPENBURG

Vion Zucht- und Nutzvieh mit regem Informationsaustausch

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Deutsche Landwirtschaftsverlag und die Oldenburger Schweinezuchtgesellschaft e.V.veranstalteten zum 9. Mal die überregionale Großveranstaltung „Fachforum Schwein“ in der Münsterlandhalle in Cloppenburg. Die Vion Zucht- und Nutzvieh war mit eigenem Stand und den Mitarbeitern vom Standort Dalum vertreten.

Hidden

Top-Agrarmanager Heiko Terno

Heiko Terno ist erfolgreicher Agrarmanager und leitet nun als Geschäftsführer das von der AWO Südbrandenburg betriebene Gut Kemlitz. Einige der dort aufgezogenen Schlachtrinder und Kälber werden von der Vion Zucht- und Nutzvieh in Duben erfasst und die Schlachtrinder an den Schlachthof Altenburg verkauft und dort weiter verarbeitet. Dass der 46-Jährige vor eineinhalb Jahren beruflich in seine Heimat zurückkehrte, hatte er so nicht geplant.